• Moderated by:
  • Forumadmin
Bottom
Gratulation zu dieser (langerwarteten) Seite!
  • Posted: 03.10.2007, 13:05
     
    rank:
    Trainee Trainee
    registered:
     October 2007
    Status:
    offline
    last visit:
    04.12.09
    Posts:
    8
    klatsch

    Hallo an alle Gleichgesinnten

    und vielen Dank für dieses Engagement!

    Eigentlich war so eine Site ja längst berfällig - jedenfalls habe ich ein paar Installationen rund um Schulserver/-clients hinter mir und meine Seele dürstet schon lange nach "open"-Projekten. Nicht nur aus Etat-Gründen icon_wink .

    Zu mir: Linux verwende ich privat seit Suse 6.x - Anfangs immer als Dualboot, seit der Version 10.1 nun frei von propriäteren Gammatestversionen. Im Beruf versuche ich in den Untiefen von w2k (2 Server/ ca. 70 Clients) nicht zu ertrinken. Aktuell will einer der Server nicht mehr booten (Inaccessible_Boot_Device) und ich rudere noch, um diesem möglicherweise verlustigem AD-Strudel doch noch zu entrinnen icon_wink

    Bisher nutzen wir LANiS und ich bin damit ganz zufrieden. Gleichwohl machen die ganzen Pädagogischen Tools darin in der täglichen Praxis (Chat, Mail, Wiki und natürlich gurgle) einer reinen Oberstufe kaum noch Sinn.

    Ansonsten warte ich auf die 10.3 ( edu)! heybaby
  • Posted: 06.10.2007, 22:30
       
    Admin
    rank:
    Newbee Newbee
    registered:
     October 2007
    Status:
    offline
    last visit:
    14.10.07
    Posts:
    3
    Hi

    Doellcusund vielen Dank für dieses Engagement!


    Danke zurück für diesen Beitrag! Das motiviert... icon_smile

    Quote[...]Ansonsten warte ich auf die 10.3


    Das klingt, als währest du ein idealer Testkandidat icon_smile
    Solltest du interesse daran haben, bei unseren Tests mitzumachen: wir werden nächste Woche mit den ersten Tests für die Edu-CD und einzelnen Programmen anfangen....

    Viele Grüße,
    Lars


    --
    Schon gesehen?
    Linux-Schulserver
  • Posted: 08.10.2007, 08:36
     
    rank:
    Trainee Trainee
    registered:
     October 2007
    Status:
    offline
    last visit:
    04.12.09
    Posts:
    8
    QuoteDas klingt, als währest du ein idealer Testkandidat

    ... ja, ich teste schon (m)ein Leben lang icon_wink

    Dabei fiel mir auf, dass mir der Download nur mit Fehlern gelang. Inzwischen hat sich dort die Dateistruktur verändert. Mit der Vorherigen (jetzt unter ./old ) erhielt ich im Falle des openSUSE-Education-for_10.3_Beta1-Addon Isos nur etwa 4xx MB statt der rund 900 und bei zwei anderen Files stimmte die MD5-Checksum nicht (die Dateigrößen hab ich nicht weiter untersucht).

    Gibt es dazu auch einen FTP-Zugang?

    Gre

    Doellcus


    Edit: den falschen Code "legend..." bekomme ich nicht weg icon_frown
  • Posted: 09.10.2007, 22:54
     
    rank:
    Trainee Trainee
    registered:
     October 2007
    Status:
    offline
    last visit:
    04.12.09
    Posts:
    8
    Dank einer Info ( peitsche ) aus dem Chat:

    Mit dem Tool KGet gelingt der Download besser als mit einem Browser. yes
  • Posted: 14.10.2007, 12:58
       
    Admin
    rank:
    Newbee Newbee
    registered:
     October 2007
    Status:
    offline
    last visit:
    14.10.07
    Posts:
    3
    Ich habs jetzt auf zwei unterschiedlich angebundenen Systemen getestet: hier funktioniert der Download mittels wget problemlos. Allerdings wei ich nicht, ob die derzeit aktuellen Browser evtl. ein Download-Limit haben - direkt aus einem Browser heraus hab ich zugegeben noch nie einen Download von mehr als einem GB gewagt icon_smile

    Ansonsten wrde ich aber einfach das Online-Repository nutzen. Das enthält genau dieselben Daten (die DVD wurde auf Basis dieses Repositories erstellt).

    Schnes Test-WE noch,
    Lars


    --
    Schon gesehen?
    Linux-Schulserver
  • Posted: 14.10.2007, 14:23
     
    rank:
    Trainee Trainee
    registered:
     October 2007
    Status:
    offline
    last visit:
    04.12.09
    Posts:
    8
    Mit KGet gelang der Download problemlos.

    Mit Mozilla Firefox 2.0.x (opensuse 10.2) und dem IE 6.x (Wxp) gab es einen Abbruch. Wobei unter Firefox und opensuse 10.2 ähnlich große Downloads (bspw: OpenSuse 10.3 DVD) bisher von anderen Webseiten ohne Probleme bewältigt wurden.
  • Posted: 14.10.2007, 14:36
       
    Admin
    rank:
    Newbee Newbee
    registered:
     October 2007
    Status:
    offline
    last visit:
    14.10.07
    Posts:
    3
    Ich seh schon: du willst mich wirklich zwingen mir die Apache-Config nochmal ganz genau anzuschauen.... icon_wink

    Aber evtl. reicht als Alternative ja auch FTP.

    Lars


    --
    Schon gesehen?
    Linux-Schulserver
  • Posted: 14.10.2007, 14:50
     
    rank:
    Trainee Trainee
    registered:
     October 2007
    Status:
    offline
    last visit:
    04.12.09
    Posts:
    8
    Admin[...]du willst mich wirklich zwingen mir die Apache-Config nochmal ganz genau anzuschauen.... icon_wink

    hm, sollte man das nicht sowieso? icon_wink

    Admin
    [...]FTP.

    der Name ist Programm icon_biggrin


 Search


 Languages

Preferred language:

Deutsch English Français
Na Russkom